Warum Griechenland besser in Form ist als Deutschland

Wenn das mal keine provokante These ist!

Eben hat mich @greekstartups auf Twitter auf einen Beitrag des Blogs Buzzable aufmerksam gemacht:

In dem dazugehörigen Beitrag berichtet Willem Sodderland über seinen Besuch in Athen und versucht, seine These zu belegen. Damit thematisiert Willem etwas, was ich auch schon seit einiger Zeit so empfinde.

Buzzable_Greek

Besser hätte ich das auch nicht formulieren können und ich freue mich, dass das Thema Innovationen aus Griechenland auch international langsam an Fahrt gewinnt.

 

5 Gedanken zu „Warum Griechenland besser in Form ist als Deutschland

  1. ..es klingt sehr provokativ, aber intuitiv gebe ich dieser Aussage recht.
    Warum ?..weil ich hier seit 1999 lebe, verheiratet bin mit einer Griechin aus Andros (die Insel der Reeder und Kapitäne) und täglich mit erlebe, wie die Menschen agieren. Wie sie miteinander reden und vor allen Dingen über was sie reden.
    Die Meinungsfreiheit in diesem Lande ist extrem hoch, d.h. in keinem anderen europäischen Lande habe ich eine derartige Toleranz erlebt.
    Gleichzeitig ist das Bildungsniveau der 25-30jährigen auf einem sehr hohen Niveau, das wird sich die nächsten Jahre positiv im Kultur- und Wirtschaftsleben bemerkbar machen.

    Grundsätzlich wäre hinzuzufügen, daß sich die psychologische Verfassung der Menschen in Athen gegenüber 2013 geändert hat. Die Menschen sehen wieder positiver in die Zukunft, auch wenn es noch nicht im Geldbeutel zu spüren ist, aber sie spüren, daß es aufwärts geht. Und das merkt man in den Gesprächen, denn es wird nicht mehr über die Krise gesprochen, sondern über die Zukunft und was man tuen kann, damit es allen besser geht. Hier ist anzumerken, daß eine Krise zu 50% aus Volkswirtschaftslehre und zu 50% aus Psychologie besteht.

    Deswegen kann ich sagen, es geht wirklich aufwärts !!!!

    Aus Athen,
    Dieter Bartels

      • ..gerne geschehen !!! …Das Land hat enorme Potentiale und die sollten ausgeschöpft werden. Es ist sicherlich nicht hilfreich ständig alles schlecht zu machen, sondern besser kreative positive Kritik zu üben um Dinge zu ändern, die notwendig sind.
        Auch populistische Kritik aus D oder anderen Ländern antworte ich damit, indem sie doch mal das eigene Haus reinigen sollten !!! 🙂 , als immer nur Rat-SCHLÄGE zu geben.
        Eine Arbeitsgruppe, die beide Länder verbindet wäre sehr sinnvoll und persönlich bereiten wir auch schon eine derartige in Athen vor. Vielleicht könnten wir hierzu auch deutsche Personen mit einbeziehen, damit das Verhältnis ausgeglichen ist.
        Freue mich auf Vorschläge und Ideen hierzu.
        Aus Athen,
        Dieter

      • Hallo Dieter,
        solche Initiativen sind sehr wertvoll. Eine, auf die ich dich gerne aufmerksam mache ist dialoggers/. Unterstützt von der Konrad Adenauer Stiftung in Athen treffen sich Journalisten aus beiden Ländern regelmäßig, um wieder in den Dialog zu treten. Ich schicke dir an deine Mail noch 2 Kontakte.
        Gruß, Wassili

      • ..vielen Dank Wassili, werde beide anschreiben und versuchen mit Ihnen vor Ort einen Termin zu vereinbaren.
        Alles Gute !! und weiterhin viel Erfolg !!
        Dieter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s